Weiterbildung für Erzieher

Für Erzieher:
Erfahren Sie wie Sie mit Hilfe der Eutonie Fortbildung Ihr Wirken im Bereich der Erziehung bereichern können

Die Eutonie-Ausbildung stellt für Erzieher eine Weiterbildung dar, sie kann auch als Umschulungsqualifikation Berufsperspektiven eröffnen.

Elisabeth Bobinger schreibt in ihrem Buch “Eutonie. Kinder finden zu sich selbst” (Don Bosco Verlag), S. 33:

Was die Eutonie für Kinder tut:

  • Die Kinder erhalten für alle Sinnesorgane Anregungen. Das trainiert ihre Wahrnehmungsfähigkeit.
  • Die Kinder begreifen, dass sie ihren persönlichen Wahrnehmungen und Fähigkeiten vertrauen dürfen.
  • Die Kinder merken, dass sie ihre Wahrnehmungen und Beobachtungen von denen der anderen Kinder unterscheidet.
  • Die Kinder lernen zuzuhören und andere Meinungen zu akzeptieren.
  • Die Kinder erhalten zeit und Platz für eigene Entdeckungen.
  • Die Kinder erleben, dass ihr Verhalten nicht bewertet wird und sie unter keinem Leistungsdruck oder Zwang stehen.
  • Die Kinder erfahren, dass sie das geschehen mitgestalten und mitbeeinflussen.
  • Die Kinder spuren, wie wohltuend es sein kann, ein paar Minuten allen Ballast abwwerfen und ganz bei sich selbst sein zu dürfen.

In der Eutonie-Ausbildung lernen Sie, die Relevanz des eigenen Spürens neu zu entdecken und in Ihren Berufszusammenhang des Erziehers zu integrieren.

Mit dem vielseitige Einsatz von unterschiedlichen Eutoniematerial wie Reifen, Balancehölzer, Bälle, Kastanien u.a. nimmt sich der spielerischen Charakter Raum in der Arbeit mit Kindern. Dabei können wir die Kinder lernen lassen. zu sich selbst zu stehen und ihm helfen ein gesundes Selbstvertrauen zu entwickeln und schließlich jedes so sein lassen, wie es ist.
Aus der Eigenerfahrung heraus, entwickeln sich neue Möglichkeiten, Zugang zu Kindern zu finden. Die eigene Sensitivität bietet Potential, entwicklungsbegleitende Angebote zu gestalten, die sich in Einfachheit und Klarheit auszeichnen. Neue Perspektiven der Beziehungsgestaltung und Handlungsspielräume öffnen sich durch den körpersprachlichen Dialog.

Aus diesen Inhalten heraus bietet die Eutonie-Ausbildung auch in der Fort- und Weiterbildung im Rahmen der Musiktherapie, als auch in der Kunsttherapie wertvolle weiterführende Impulse.

Häufige Suchanfragen:
weiterbildung erzieher
umschulung erzieher
fortbildung erzieher
fortbildungen für erzieher

5 gute Gründe sich für die Eutonie-Ausbildung zu entscheiden:

  1. Eutonie hilft, über lange Jahre aufgebaute Fehlhaltungen und Verspannungen nachhaltig entgegen zu wirken.
  2. Eutonie fördert den eigenverantwortlichen Umgang mit sich und die Kontaktfähigkeit, sie kann Schmerzen regulieren.
  3. Eutonie unterstützt das Zusammenspiel von Fühlen Denken und Handeln.
  4. Eutonie will mit dem Körper lernen, setzt somatopsychische Lernprozesse in Gang, stärkt die Gestaltungskraft und Ausdrucksfähigkeit.
  5. Eutonie zählt zu den alltagsrelevanten Körpermethoden, die Hilfe zur Selbsthilfe bietet. Damit erhöht sie die Erfolgsaussichten beim Umgang mit manifesten Symptomen.
Möchten Sie sich gleich für eine Kursreihe anmelden? Die aktuellen Kurstermine Zur Ausbildung anmelden