Wärme und Bewegung sagen Ischiasbeschwerden adieu

Immer wieder gut ….

Erwärmen Sie ein Kirschkernkissen.

Legen Sie sich in Rückenlage mit angestellten Beinen auf den Boden und platzieren das Säckchen unter das Kreuzbein ( Mitte der Beckenregion ). Dann spüren Sie das Kissen, nehmen die Wärme auf und achten darauf, dass Ihre Atmung frei fliessen kann. Versuchen Sie, die Gesässmuskulatur nicht anzuspannen und geben Sie das Gewicht des Beckens zu den Kirschkernen.

Wenn Sie eine gute Lage gefunden haben, dann beginnen Sie mit den Knien nach rechts und nach links zu pendeln. Dabei schmiegen Sie sich an das Kirschkernsäckchen an. Gestalten Sie Ihre Kniebewegung nur in dem Masse wie beide Schultern am Boden liegen bleiben können.

Pendeln Sie einige Male ganz langsam hin und her und kommen dann wieder in der Mitte an.

Dann ziehen Sie das Kirschkernsäckchen zur Seite und spüren Ihrer Auflage zum Boden hin nach.

Was hat sich für Sie verändert – auch in der Auflage für den ganzen Rücken ?

Räkeln Sie sich und beenden somit die Übung.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*